Sie haben einen geliebten Menschen verloren... 

Sie haben einen geliebten Menschen verloren - was nun?

Der Tod eines geliebten Menschen trifft uns immer tief, selbst dann wenn wir damit rechnen mussten - daher ist es ganz normal, wenn Sie sich unvorbereitet fühlen oder nicht wissen was Sie als nächstes tun sollen. Keine Sorge - wir sind für Sie da. Wo auch immer ihr/e Angehörige/r verstorben ist, ob zu Hause, im Krankenhaus oder auch im Pflege- oder Seniorenheim. Zögern Sie nicht und rufen Sie uns an. 

 

 

Bestattung Holzinger

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar und nehmen uns die nötige Zeit, um in Ruhe die notwendigen Schritte  zu besprechen. Gerne verständigen wir den diensthabenden Totenbeschauarzt (Amtsarzt) und rufen Sie umgehend zurück, wann dieser zu Ihnen kommen wird. Bis dahin sollte der/die Verstorbene nicht angekleidet oder gewaschen werden. Legen Sie, wenn möglich alle Medikamente und Befunde für den Arzt bereit. Sollten Sie diese nicht bei der Hand haben, so ist das kein Problem.

Sobald die Totenbeschau abgeschlossen ist, darf der/die Verstorbene/r angezogen werden. Dabei sind wir gerne behilflich. Falls Sie eine spätere Abholung wünschen, weil Angehörige noch in Ruhe und Stille Abschied nehmen möchten, so ist dies ebenfalls kein Problem. Sollte der Tod im Krankenhaus eingetreten sein, so geben Sie bitte die Kleidung für den Verstorbenen im KH ab oder nehmen Sie sie mit zu uns ins Büro, wenn wir alle Angelegenheiten besprechen.

 

Leistungsübersicht

  • Abholung der/des Verstorbenen vom Sterbeort rund um die Uhr 

  • Überführung und Aufbahrung

  • Kompetente und umfassende Beratung in unserem Büro 

  • Bestattungszubehör (Särge, Urnen, Einbettungen...)

  • Gestaltung und Organisation der Trauerfeierlichkeiten nach Ihren Wünschen

  • Auch Trauerfeiern ohne geistlichen Bestand möglich

  • Besprechung des Trauerdruckes wie Parten und Gedenkbilder – gerne auch mit individueller Gestaltung durch eigene Motive 

  • Terminvereinbarung mit der Pfarre 

  • Auf Wunsch Einschaltungen in Zeitungen

  • Abwicklung der Formalitäten (Beurkundung, Friedhofsverwaltung...)

  • Alternative Bestattungsformen wie Friedwald, Seebestattung, Donaubestattung NÖ, Erinnerungsdiamant, ...)

  • Körperspende an ein Anatomisches Institut (Information, Organistation und Überführung)

  • Vermittlung von Kranz- und Blumenspenden

  • Wiener Verein (Bestattungsvorsorge)

Auf Wunsch der Trauerfamilie gestalten wir auch Verabschiedungs- und Begräbnisfeiern "in aller Stille"

 

Aufnahme im Büro

Wir vereinbaren uns einen Termin, damit wir uns ausreichend Zeit nehmen können, um alles Notwendige zu besprechen und sie kommen zu uns ins Büro. Auf besonderen Wunsch kommen wir zur Besprechung auch gerne zu Ihnen nach Hause (kostenlos).


 

  • Geburtsurkunde oder Taufschein der/des Verstorbene/n (Taufschein wenn Geburtsdatum vor 1938)

  • Meldezettel

  • Heiratsurkunde (bei Scheidungen - Scheidungsurteil, bei Witwe/r - Sterbeurkunde des Ehepartners)

  • Staatsbürgerschaftsnachweis

  • War der oder die Verstorbene minderjährig, die Geburtsurkunde der Mutter, oder die Heiratsurkunde der Eltern

  • Foto für die Drucksorten

  • konkrete Musikwüsche auf Tonträger

  • Eventuell Adressenliste für den Partenversand

  • sonstige Wünsche oder Gestaltungsideen

  • Versicherungspolizze der Sterbeversicherung (falls vorhanden)

DIESE DOKUMENTE SIND BEIM AUFNAHMEGESPRÄCH UNBEDINGT MITZUBRINGEN

Bestattung Holzinger 

Rund um die Uhr 
für Sie erreichbar!
+43 664 25 28 002

...für einen würdevollen Abschied

Logo Webside neu.png

Aktuelle Ereignisse