Totenbeschau

Im Todesfall wird der Totenbeschauarzt verständigt und dieser hat die Aufgabe die Merkmale des Todes  festzustellen. Das heißt, er wird untersuchen wann der Tod eingetreten ist und ob eine Fremdeinwirkung auszuschließen ist. 

​Je nach Ergebnis der Untersuchung kann der Totenbeschauarzt die Leiche anschließend zur Bestattung freigeben, aufgrund von hygienischen Bedenken bestimmte Maßnahmen treffen oder auch eine Obduktion veranlassen. Ist der Leichnam zur Bestattung freigegeben, kann sie vom Bestatter in die Leichenhalle überführt werden.

Keine Sorge, wir klären gerne alle notwenigen Maßnahmen mit den Totenbeschauarzt.

Was ist eine Totenbeschau und warum wird sie durchgeführt?

Bestattung Holzinger 

Rund um die Uhr 
für Sie erreichbar!
+43 664 25 28 002

...für einen würdevollen Abschied

Logo Webside neu.png

Aktuelle Ereignisse